Sechs Rinder in der Herde

Güte in reinster Form strahlen sie aus. Wohlwollend und nachsichtig. Sie rühren mich in ihrer Präsenz und in ihrem bedingungslosen «einfach sein». Sie sind einfach da und strahlen Ruhe und Präsenz aus.

Ihre Botschaft an uns betrifft die Gemeinschaft. Wir können von ihnen lernen nicht alles alleine schaffen zu müssen. Wir können von ihnen lernen, uns der Gemeinschaft vertrauensvoll hinzugeben. Gemeinsam und in der Ruhe ist alles möglich was für einen alleine nicht zu bewältigen wäre. Wir sind füreinander da. Im Vertrauen, dass jede/r einzelne sein darf wie er ist. Gemeinsam erfahren wir etwas Grösseres. 

Ein Gedanke zu „Sechs Rinder in der Herde“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s